"Ein komisches Gefühl, von der Polizei abgeführt zu werden"

storytelling.blick.ch

Ottmar Hitzfeld ganz privat. Im Elternhaus, wo er bei einem Unfall viel Glück hatte. In der Grundschule, wo man Ohrfeigen bekam. In der Kirche, wo er seine Frau heiratete, nachdem er sich von der Verlobten getrennt hatte. Und die Rolle der Boulevardzeitung Blick beim Tod des Bruders. Dem Reporter Andreas Böni erlaubte der ehemalige Meistertrainer von Borussia Dortmund und FC Bayern einen ungewöhnlichen Einblick.

Mehr lesen...
Linkedin

Möchtest Du weitere ähnliche Newsletter erhalten?