Cephalopod Atlas [en]

www.brainpickings.org

Durch das Blog "Brain Pickings", aus dem ich den Oliver-Sacks-Link haben, bin ich dann noch auf den Hinweis zum "Cephalopod Atlas" aus dem Jahr 1910 gestoßen, der hier in digitalisierter Form vorliegt und wirklich unfassbar schöne Illustrationen enthält. "Cephalopod" bedeutet "Kopffüßer", und das sind nur im Meer vorkommende Weichtiere, also auch Tintenfische und Kraken.

Die 24 Bände basieren auf der Arbeit des deutschen Meeresbiologen Carl Chun (in der Wikipedia kann man ihn auch beim "Kegelabend des Vereins für wissenschaftliche Heilkunde" sehen) und des im Blogtext französisch genannten, aber 1878 in Frankfurt am Main geborenen Illustratoren Friedrich Wilhelm Winter. (Was für ein Satz! Und so viele Infos drinne!)

Naja, lest mal selbst weiter, aber ich bin gerade sehr begeistert, ich habe lange nicht mehr so tolle Illustrationen gesehen. Man kann das Ganze als PDF laden, das man dann nach den Bildern durchstöbern kann. Jede Menge Tattoo-Vorlagen auch!

Mehr lesen...
Linkedin

Möchtest Du weitere ähnliche Newsletter erhalten?