Lärmverschmutzung: Wann werden Geräusche zu Lärm?

www.handelsblatt.com

Lärm ist schädlich für unseren Körper – nicht nur für die Ohren, sondern auch für Kreislaufkrankheiten, Schlafstörungen und kognitive Beeinträchtigungen. Inzwischen ist Lärm sogar die zweitschlimmste Umweltbelastung nach Luftverschmutzungen.

Dieser Artikel erklärt, wann aus normalen Geräuschen Lärm wird und wie man sich davor schützen kann – es gibt sogar eine App, die die ruhigen Stellen in Großstädten anzeigt.

Mehr lesen...
Linkedin

Möchtest Du weitere ähnliche Newsletter erhalten?