Microsoft Japan testet die 4-Tage-Woche (englisch)

soranews24.com

Auch größere Unternehmen wie Microsoft tasten sich langsam an neue Arbeitsweisen heran. In Japan – einem Land, welches nicht unbedingt für eine gute Work-Life-Balance bekannt ist – hat Microsoft die 4-Tage-Woche getestet. Die Ergebnisse sprechen für sich: Die Mitarbeiterproduktivität ging hoch, die Druck- und Elektrizitätskosten und die Fehltage gingen runter. Und: Über 90% der Mitarbeiter gefiel der Versuch.

Mehr lesen...
Linkedin

Möchtest Du weitere ähnliche Newsletter erhalten?