Mit iOS 11.3 kommen Apps direkt aus dem Web aufs iPhone – so funktionieren die „Progressive Web Apps“

medium.com

Progressive Web Apps (PWA) sind Websites auf Steroiden – man kann sie normal im Browser ansurfen, aber sie funktionieren nach dem ersten Aufruf auch offline, können im Vollbild dargestellt werden und sogar Notifications versenden.

Soweit, so gut – aber warum muss man Apps eigentlich nochmal neu erfinden? Drei Gründe dafür: Der Download von Apps aus dem AppStore dauert relativ lange, er lohnt sich für wenige Benutzungen einfach nicht und native Apps blockieren auf dem Smartphone viel Speicher.

Auf Android-Geräten gab es PWA schon seit längerem – mit dem neu erschienenen iOS-Update haben sie es jetzt auch auf iPhone und iPad geschafft. Dieser Artikel zeigt, was schon funktioniert und wo Android noch einige Schritte weiter vorne ist.

Mehr lesen...
Linkedin

Möchtest Du weitere ähnliche Newsletter erhalten?