UN-„Migrationspakt“: Was wir wissen und was wir nicht wissen sollen - Holger Finn

ef-magazin.de

Die Medien versuchen, den Migrationspakt zu "erklären". Alles schön, alles toll. Jedoch mit Lücken: Das „Ziel 17“ des Abkommens kommt in keinem Faktenfinder vor. Da geht es um eine „Beseitigung aller Formen der Diskriminierung und Förderung eines auf nachweisbaren Fakten beruhenden öffentlichen Diskurses zur Gestaltung der Wahrnehmung von Migration“, ein Bandwurmvorhaben, aus dem Freundlichkeit klingt. Nicht mehr um Fakten geht es, die von den Philosophen unterschiedlich interpretiert werden, sondern um einen öffentlichen Diskurs, der nur noch Fakten zulässt, die „zur Gestaltung der Wahrnehmung von Migration“ dienlich sind.

Read more...
Linkedin

Want to receive more content like this in your inbox?