DFB-Präsidentin? Ute Groth macht ernst

www.sportbuzzer.de

Sie ist die Außenseiterin im Rennen um den mächtigsten Funktionärsjob im deutschen Fußball: Ute Groth von der DJK TuSA 06 Düsseldorf will die erste Frau an der Spitze in der 119-jährigen DFB-Geschichte werden. Mit dem Sportbuzzer sprach die 60-Jährige über die Probleme des deutschen Fußballs, ihren Vorgänger Reinhard Grindel und die Idee hinter ihrer überraschenden Kandidatur.

Mehr lesen...
Linkedin

Möchtest Du weitere ähnliche Newsletter erhalten?