Ursula Andress' Hollywood-Villa ist wieder zu haben - Handelszeitung

www.handelszeitung.ch

In Hollywood war sie zuhause, in Hollywood feierte sie ihre Welterfolge. Der grösste war Ursula Andress’ Filmrolle als unschuldige Honey Ryder im James-Bond-Klassiker «Dr. No». Die blonde Schönheit aus Bern watete im Streifen aus den Fluten direkt in die Hände von James Bond (Sean Connery). Die Szene ging in die Filmgeschichte ein und prägte das Frauenbild der 1960er Jahre. Aus jener glamourösen Zeit stammt Andress’ schmuckes Refugium am 1740 Clear View Drive in Beverly Hills, westlich von Hollywood.

Read more...
Linkedin

Want to receive more content like this in your inbox?