Santé Arrêter les soins pour les plus de 85 ans, la solution choc des Belges

www.lavoixdunord.fr

Belgien und die Niederlande zeigen die Zukunft der westlichen Welt auf: laut verschiedenen Umfragen in B sind 40% der Belgier dafür, Menschen ab 85 und Kranken mit maximal einjähriger Lebenserwartung aus Kostengrunden keine ärztliche Behandlung mehr zukommen zu lassen. Das ist echter Fortschritt: man benutzt den Menschen zur Steigerung des BIP, und wenn er nicht mehr verwertbar ist, entsorgt man ihn wie eine löchrige Plastiktüte.

Fazit: Der Teufel ist clever. Erst hat er das Gewissen des westlichen Menschen als 'religiösen Aberglauben' zerstört, jetzt hält der westliche Mensch seine eigene, Kosten sparende Euthanasie für 'Sterben in Würde' und wünscht sie. Die besten Sklaven sind glückliche Sklaven.

Read more...
Linkedin

Want to receive more content like this in your inbox?