Warum ohne ARD und ZDF die Demokratie in Gefahr ist

libmod.de

Es gibt viel zu kritisieren und verbessern am öffentlich-rechtlichen Rundfunk, das gesamte System aber in die Tonne zu treten, wie es einige politische und privatmediale Stimmen immer wieder fordern, wäre ein fataler Fehler.

Warum ein ö-r System notwendig für eine Demokratie ist, sollte in der Schule unterrichtet werden und auch Erwachsenen immer wieder erläutert werden. Im verlinkten Artikel tut das Alexandra Borchardt, und ich frage mich, ob sie diesen Text so auch bei der SZ hätte veröffentlichen können, als sie dort noch Chefin vom Dienst war. Denn solche Texte gehören (auch) in die größeren Medien.

Mehr lesen...
Linkedin

Möchtest Du weitere ähnliche Newsletter erhalten?