Umweltbundesamt: Tempolimit gut für Klimaschutz

www.sueddeutsche.de

Überraschung. Es heißt ja oft, dass ein Tempolimit dem Klimaschutz nichts bringe, neue Berechnungen des Umweltbundesamtes kommen allerdings zu einem anderen Schluss. Und so wird es kommen:

Die meisten Politiker stimmen wider besseren Wissens immer wieder gegen das Tempolimit in Deutschland, denn sie wollen es sich nicht mit den Rennfahrern unter den Wählern verderben (an dieser Stelle muss ich nicht gendern, denke ich). Und dann kommt irgendwann der Punkt, an dem es halt doch sein muss, weil ansonsten die Klimaziele nicht eingehalten werden können und naja, Sie sehen doch selbst: Das Umweltbundesamt. Da können wir gar nix machen ja sorry tut mir leid ich würde ja auch lieber mit 230 nach Hannover brettern aber naja das ist dann wohl vorbei.

Resultat: Wir bekommen das Tempolimit als eines der letzten Länder der Welt, aber niemand ist schuld daran. Abgesehen von den Umweltschützer*innen natürlich, den doofen Spaßverderbenden!

Mehr lesen...
Linkedin

Möchtest Du weitere ähnliche Newsletter erhalten?