Clearview: Der Mann mit den drei Milliarden Gesichtern

www.zeit.de

In der letzten Ausgabe hatte ich auch Clearview erwähnt, das Unternehmen, das anhand von online zu findenden Profilen und Fotos beinahe jedes noch so schlechte Foto einer Überwachungskamera einer Person zuordnet. Und das seine Software an Sicherheitsbehörden verkauft.

Die ZEIT hat nun ein Portrait des Clearview-Gründers Hoan Ton-That veröffentlicht, das so verstörend ist wie das Produkt.

Ansonsten habe ich mich aber in der vergangenen Woche sehr über die ZEIT geärgert. Und nicht zum ersten Mal in der jüngsten Vergangenheit.

Mehr lesen...
Linkedin

Möchtest Du weitere ähnliche Newsletter erhalten?