Östro 430

www.tapeterecords.de

1979 wurde die Düsseldorfer Frauen-Punkband Östro 430 gegründet, die man zweifelsfrei als feministisch bezeichnen kann, die auch manchmal eher Ska-Punk machte und die bis 1984 durchhielt.

Konzerte u.a. mit den Fehlfarben gab es damals – und heute wieder. Zwei der Gründerinnen, Martina Weith und Bettina Flörchinger, feiern nämlich den Release der limitierten Rückblick-Compilation "Keine Krise kann mich schocken" mit einem Gig in Hamburg (22.5., Hafenklang) und zweien in Düsseldorf (30./31.5., JAB) – dort eben mit den Fehlfarben und den Mimis zusammen.

Mehr lesen...
Linkedin

Möchtest Du weitere ähnliche Newsletter erhalten?