Energiepolitik nach der Bundestagswahl – eine Momentaufnahme

deutscherarbeitgeberverband.de

Der Wähler hat bald das Wort.  Umso wichtiger ist, dass die Parteien in ihren derzeit in Arbeit befindlichen Wahlprogrammen dem Wähler gegenüber Klarheit darüber herstellen, welche Energiepolitik künftig verfolgt werden soll, und vorrechnen, wie sich die Kostenbelastung gerade der Wirtschaft dadurch entwickeln wird.  Wir bleiben davon überzeugt, dass sich mit einer Abkehr von der gescheiterten Energiewende Wählerstimmen in weiten Teilen des Bürgertums gewinnen ließe.

Read more...
Linkedin Revue

Want to receive more content like this in your inbox?