30 Jahre nach der Hillsborough-Katastrophe

www.youtube.com

Am 15. April 1989 drängten sich tausende Fans ins Hillsborough-Stadion in Sheffield, um das Halbfinale zwischen Liverpool und Nottingham anzusehen. Was danach geschah, ist Geschichte: 96 Menschen starben, 766 wurden verletzt – eines der schwersten Unglücke in der Fußballgeschichte.

30 Jahre nach der Katastrophe hat der NDR eine neue Dokumentation herausgebracht, die das Unglück und die Fehlentscheidungen der Polizei genau beleuchtet.

Mehr lesen...
Linkedin

Möchtest Du weitere ähnliche Newsletter erhalten?